Mittwoch, 27. August 2014

schwarzkopf - nectra color in 600 hellbraun (review)


es ist mal wieder soweit - der ansatz ruft :D

nachdem in letzter zeit scheinbar nur noch die werbung für diese farbe im tv läuft, konnte ich nicht anders, als genau diese mit nach hause nehmen - dass ich auch gerade für 3,50 € bei müller im angebot war, ließ mich keine weitere sekunde nachdenken

wie immer enthält die packung die farbe, die mischflasche, handschuhe sowie eine pflege ... der auftrag ins trockene haar gelingt sehr einfach, da die flasche eine spitze öffnung hat, mit der man die farbe gut in die ansätze auftragen kann ... die konsistenz ist cremig-flüssig, was durchaus sehr zu begrüßen ist, da man so nicht sehr viel kleckert ... mit dem ergebnis bin ich sehr zufrieden ... leider haben meine haare von den vorherigen färbereien das rötliche ... aber der ansatz ist sehr schön geworden, die haare glänzen ... der mitgelieferte conditioner ist der beste, den ich bisher verwendet habe: macht die haare superweich und riecht herrlich fruchtig

leider brennt bei mir die farbe etwas auf der kopfhaut ... da ich mit dem ergebnis zufrieden bin, werde ich dem produkt eine zweite chance geben ...

tipp: wenn ihr angst habt, dass die farbe zu rötlich ausfallen könnte, dann achtet auf die farbempfehlung ... wenn die farbe beim "glanzstreifen" goldig, rötlich ist - finger weg ;)

übrigens: wer sich von euch (so wie ich) die haut mit farbe ankleckert und nicht gleich mit gesichtswasser entfernt - nagellackentferner hilft ... danach mit feuchtigkeitscreme die haut behandeln ... ist zwar nicht der burner für die haut, aber wenns mal daneben läuft ;)

eure divna

Dienstag, 26. August 2014

pinks & purples


auch wenn wir gerade sommer haben (der kalender sagt das jedenfalls!) ... aber manchmal habe ich einfach lust auf ein etwas ausdrucksstarkes amu - auch wenn ich tagsüber eher ein freund von dezenten farben bin :)
vor über einem jahr habe ich mir 3 pigmente bei zoeva bestellt - und bis zu diesem amu nicht ein einziges mal verwendet ...

obwohl die farbe wirklich wundervoll ist, so habe ich bemerkt, dass ich am "zweit-geschminkten" auge viel mehr schimmer ... kennt ihr das problem? ich habe für den auftrag meinen (ring)finger verwendet - lag es daran?

verwendete produkte
gesicht
balea - mattierendes make-up (01)
cadeavera - abdeckstift (20)
alverde - augenbrauen kit (blond) & catrice - eye brow style (020)
alverde - puderrouge soft pink

augen
artdeco - eyeshadow base
kiko - lidschatten 145
zoeva - pigment (distilled grapes)
p2 - perfect look (schwarz)
estee lauder - mascara
lippen
p2 - perfect look lip liner (051)
essence - cotton candy 
revlon - lip butter (cotton candy)

(und ja ... die haare ... ein misslungener versuch mit sea salt spray ... aber das ist eine andere geschichte)

schminkt ihr euch immer jahreszeitengerecht?
eure divna

Montag, 18. August 2014

balea young: mattierendes make-up in 01 (review)

balea sagt 
kaschiert unreinheiten, ohne die poren zu verstopfen, leicht und samtig-mattierend ...
mit salizylsäure, antibakteriell

incis
aqua, caprylic/capric triglyceride, glycerin, octyldodecanol, polyglyceryl-5 laurate, magnesium aluminium silicate, polyglyceryl-3 stearate, simmondsia chinensis seed oil, galactoarabinan, hydrogenated lecithin, glyceryl caprylate, isostearyl isostearate, silica, phenoxyethanol, xanthan gum, caprylyl glycol, polyglyceryl-10 laurate, squalane, argania spinosa kernel oil, salicylic acid, tocopheryl acetate, panthenol, talc, sodium carbonate, ethylhexylglycerin, allantoin, sesamum indicum seed oil, tocopherol, helianthus annuus seed oil, citric acid, serenoa serrulata fruit extract, beta-sitosterol, ci77891, ci77947, ci77492, ci77491, ci77499

nach dem sommeruraub hatte ich eine dezente bräune (die sich langsam wieder verabschiedet) … nachdem ich all meine dunklen foundations entsorgt hatte (weil zu alt), musste eine neue her … da ich aber für den rest des sommers die sonne meiden würde (weil ich wusste, dass die gelegenheit dazu auch fehlen würde – und ich bin kein chlor-wasser-schwimmbad-fan) wollte ich keine unmengen ausgeben, jedoch sollten doch einige ansprüche (verträglichkeit, farbe, deckkraft) erfüllt werden … ich entschied mich also für die balea young soft & clear mattierendes make-up in der hellsten(!) nuance ... nachdem ich sie nun gute 2 wochen in verwendung habe, kommt eine review :)


kosistenz & geruch
die foundation ist recht dickflüssig, weswegen man vor der anwendung die tube jedenfalls schütteln sollte … sie lässt sich dennoch sehr gut und gleichmäßig auftragen … der auftrag sollte jedoch zügig sein, da sie recht rasch einzieht …

anwendung & wirkung
ich wende die foundation entweder direkt nach der reinigung (mit gesichtswasser) an oder trage sie über einer feuchtigkeitspflege auf … sie hinterlässt (wohl auch durch die konsistenz beeinflusst) ein leicht pickiges, nicht sonderlich angenehmes gefühl – jedoch vergeht dieses nach ca. 10 min … die haut bleibt danach mattiert und meine haut glänzt erst nach stunden … da pickelchen und unregelmäßigkeiten auf meiner leicht gebräunten haut nicht so extrem zur geltung kommen, schafft das balea make up die meisten ungewünschten hautunregelmäßigkeiten abzudecken … (ich helfe nur punktuell mit abdeckstift nach)

in action seht ihr das make up bei >diesem< look

fazit
ein wirklich gutes und solides produkt zu einem unschlagbaren preis … wäre das angebot an farbnuancen größer/besser und vor allem heller, würde ich definitiv eine für „bad skin days“ in meiner sammlung halten … ich kann dieses make up ruhigen gewissens weiterempfehlen!

das mattierende make-up enthält 30 ml kostet ca. 3 € (erhältlich nur im dm)

kennt ihr dieses produkt? wie löst ihr die "farbveränderung" der haut durch sonnenbäder?
eure divna